Zusatzangebot

Mehr Qualifikationsmöglichkeiten und Fachhochschulreife (FHR)

Am Rudolf-Diesel-Technikum können Sie, neben Ihrem Abschluss zum staatlich geprüften Techniker (m/w/d), parallel weitere Qualifikationen erwerben. Dieses Zusatzangebot auf freiwilliger Basis, ist bereits in Ihrem Bildungspaket inbegriffen.
Rudolf-Diesel-Technikum

Sommestr. 59, 86156 Augsburg
Tel. 0821 478675 0
info@hsa-akademie.de

Schulleitung: Dipl.-Ing. (Univ) Karl Frener
Sekretariat: Natalie Geßler

BeratungsformularErfassungsbogenErfassungsbogen (Vorbereitungskurs)

Zusatzqualifikationen am Rudolf-Diesel-Technikum

Alle Fachrichtungen
Fachhochschulreife (FHR)

Abiturienten haben in den meisten Fällen gleich im Anschluss ein Hochschulstudium auf der Agenda. Im Vergleich zu Fachkräften fehlt ihnen jedoch praktisches Know-how und betriebliche Berufserfahrung.

Mit einer Fortbildung zum staatlich geprüften Techniker (m/w/d) haben Sie im selben Schritt die Möglichkeit die gebundene Hochschulreife (FHR) zu erreichen. So steht Ihnen nach bestandener FHR-Ergänzungsprüfung einem Studium in Ihrem Fachbereich nichts weiter im Wege.

Zusatzangebot:
  • Mathematik-Förderunterricht
  • Zwei zusätzliche Wochenstunden Mathematik im 2. Schuljahr
  • Gezielte Vorbereitung auf die FHR-Prüfung
Fachhochschulreife (FHR)
Alle Fachrichtungen
Englisch

In Führungspositionen oder in international tätigen Unternehmen ist gutes Englisch in Wort und Schrift meist ein ausschlaggebendes Einstellungskriterium. Besonders das gesprochene Englisch muss geübt und gelebt werden. Im Englischunterricht ist es aufgrund der etwas geringen Stundenzahl und der hohen Gruppenzahl von mehr als 20 Schülern, für den Einzelnen selten möglich, oft genug „zu Wort“ zu kommen, um seine Sprachfähigkeiten entscheidend zu verbessern.

Im Wahlfach English-Conversation coacht Sie am RDT ein amerikanischer Muttersprachler in kleinen Gruppen. So entstehen interessante Gespräche und Ihr gesprochenes Englisch wird zunehmend flüssiger.

Zusatzangebot
  • Englisch-Förderunterricht
  • English-Conversation (mit amerikanischem Sprachcoach
Englisch
Alle Fachrichtungen
Elektrofachkraft

Im Bereich der Elektronik und Elektrotechnik dürfen bestimmte Aufgaben in einem Unternehmen nur mit entsprechender Zertifizierung durchgeführt werden. In den meisten Lehrplänen für Techniker sind daher viele Inhalte im Fach Elektrotechnik auf die Anforderungen zur Zertifikatsprüfung ausgelegt.

Im Rahmen des praktischen Unterrichts in Elektrotechnik unterrichtet Sie unser Elektrolabor-Meister und führt die nötigen Kenntnis- und Fähigkeitsprüfungen durch. Das Zusatzzertifikat wird Ihnen in Verbindung mit Ihrem Technikerzeugnis ausgestellt und bildet damit einen weiteren Pluspunkt für Ihre Bewerbungsunterlagen.

Elektrofachkraft
Alle Fachrichtungen
Ausbildereignungsschein

In den meisten deutschen Unternehmen werden Jugendliche in verschiedenen Berufen ausgebildet. Hierfür braucht es Verantwortliche, die die Berufsausbildung koordinieren und betreuen können. Diese Fähigkeiten können Sie mit dem Ausbildereignungsschein der IHK nachweisen und erfüllen damit vielleicht ein wichtiges Einstellungskriterium.

Das RDT übernimmt die gezielte Vorbereitung auf Ihre AdA-Schein-Prüfung der IHK über das Lehrplanfach Betriebspsychologie. In den Inhalten des Fachs finden sich viele Überschneidungen mit den Kenntnisanforderungen des Ausbildereignungsscheins (AdA). Mit entsprechendem Engagement erreichen Sie nicht nur gute Zensuren im Unterricht, sondern sind auch bestens auf die freiwillige IHK-Zertifikatsprüfung vorbereitet.

Ausbildereignungsschein
Mechatronik- und Elektrotechnik
SPS-Techniker nach ZVEI

Der Austausch der Elektrotechnik, der Maschinenbautechnik und der IT ist für die Industrie 4.0 von immenser Bedeutung. Mit der Teilnahme am Zertifikatskurs SPS-Techniker nach ZVEI haben Sie die Möglichkeit, neben Ihrer Technikerfortbildung den SPS-Schein nach ZVEI zu erhalten. Normalerweise ist dieser Zertifikatskurs sehr kostenintensiv, am RDT mit einer geringen Prüfungsgebühr in jedem Fall zu empfehlen.

Inhalte des Zertifikatskurses SPS-Techniker nach ZVEI
  • Hardware und Software einer SPS
  • Programmierung in AWL, KOP, FUP,
  • SCL und S7-GRAPH
  • Gerätekonfiguration
  • Fehlersuche in Hard- und Software ...
SPS-Techniker nach ZVEI
Mechatroniktechnik
Robotik-Praktikum

Die Synergie von Maschinenbau- und Elektrotechnik kommt gerade im Bereich der Robotik zum Tragen. Im Fachbereich Mechatroniktechnik erhalten Sie einen herausragend praxisorientierten Zertifikats-Lehrgang zum Thema Roboterprogrammierung.

Unter anderem erstellen Sie mit der Roboter-Software KUKA-Sim Fertigungsabläufe und setzen diese dann live über das Steuerungssystem KR C4, am schuleigenen KUKA-Roboter um.

Kapitel der Lehrgangsinhalte
  • Grundlegende Sachverhalte zu Industrierobotern
  • Offline-Programmieren mittels KUKA-Sim
  • Grundlegendes zum Aufbau einer Roboterzelle
  • Online-Programmieren auf KUKA KR C4
Robotik-Praktikum
Bautechnik
Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo)

Das Unfall- und Gesundheitsrisiko ist gerade auf Baustellen außergewöhnlich hoch. Angehende Bautechniker (m/w/d) stehen auf Baustellen oft in der Verantwortung. Daher wird für viele Aufgabenbereiche als Techniker ein SiGeKo-Zertifikat vorausgesetzt.

Im Rahmen Ihrer Fortbildung erhalten Sie den Lehrgang zum "Koordinator nach Baustellenverordnung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz" (Spezielle Koordinatorenkenntnisse nach RAB 30, Anlage C) sowie die Zertifikats-Prüfung kostenfrei.

Aufgaben als SiGeKo
  • Gewährleistung der Sicherheit auf der Baustelle
  • Sicherheitspläne erstellen und Arbeitsschutz optimieren
  • Unfallrisiken erkennen und mindern
  • Absicherung von Baustellen im Straßenbereich
Sicherheits-
und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo)

Virtuelle Produkt- und Prozessabsicherung

Die Robotik auf dem Vormarsch

Spätestens seit „Pokémon GO" weiß auch jeder Laie, dass in puncto erweiterte Realität mittlerweile vieles möglich ist. Darum geht es letztendlich auch im Bereich der „digitalen Fabrik", die Umgebung völlig neu erleben, Grenzen zu überwinden obwohl man dabei im Hier und Jetzt verbleibt.

Durch Computerunterstützung ist es heutzutage möglich, die bestehende Umwelt um beliebige Gegenstände in Originalgröße zu erweitern.

Weiterlesen
Virtuelle Produkt- und Prozessabsicherung

Fachrichtungen: Mechatroniktechnik, Projektleiterin: Katrin Hartmann

Lasst uns die Brücke schlagen

... um das Erlernte begreifbar und begehbar zu machen!

Einer der Kernpunkte im modernen Bildungswesen handelt vom Wissenstransfer zwischen den einzelnen unterrichteten Disziplinen.

Die meisten Maschinenbautechniker machen nach ihrer Ausbildung ihrer Berufsbezeichnung auch noch im wahrsten Sinne des Wortes alle Ehre – sie bauen Maschinen. Sie konstruieren und entwickeln.

Weiterlesen
Lasst uns die Brücke schlagen

Fachrichtungen: Maschinenbautechnik und Mechatroniktechnik, Projektleiterin: Katrin Hartmann