Voraussetzungen und Bewerbung

Starten Sie Ihre Berufsausbildung mit Zukunft

Die Ausbildung an unseren Berufsfachschulen ist eine gute Investition von Geld und Zeit ins sich selbst und die berufliche Zukunft. Wählen Sie einen Beruf der Sie glücklich macht und nicht einen der gerade frei war.
Jakob-Fugger- und Rudolf-Diesel-Berufsfachschule

Sommestr. 59, 86156 Augsburg
Tel. 0821 478675 0
info@hsa-akademie.de

Schulleitung: Nicole Schmid
Sekretariat: Natalie Geßler

BeratungsformularErfassungsbogen

Bewerbungsverfahren und Aufnahmevoraussetzungen

Bewerbungsverfahren
Bewerbungsverfahren

Anhand Ihrer Bewerbung prüfen wir, ob Sie die Kriterien erfüllen. Überzeugen uns Ihre Bewerbungsunterlagen, werden Sie anschließend zu einem Kennenlerngespräch in unsere Schule eingeladen. Dabei möchten wir Sie besser kennenlernen und mehr über Sie, Ihre Wünsche und Ziele erfahren. Gerne können Sie uns bei dieser Gelegenheit weitere Fragen zur Berufsausbildung stellen.

Aufnahmevoraussetzungen
Aufnahmevoraussetzungen
  • Realschulabschluss
  • oder: Wirtschaftsschulabschluss
  • oder: 10. Klasse Gymnasium
  • oder:  M-Zug-Abschluss
Vollständige Bewerbungsunterlagen
Vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Lebenslauf
  • Erfassungsbogen
  • Nachweise (Zeugnis der oben genannten Eingangsqualifizierung)
  • Wirtschaft, IT & Mediendesign
  • 195,00 €
  • monatlich
  • sowie einmalig:
    • Anmeldegebühr: 150 €
    • Abschlussprüfungsgebühr: 300 €
    Schulgeldersatz ist bereits in Abzug gebracht
  • Berufsausbildung
  • Moderne IT-Ausstattung
  • Praktikumsbetreuung
  • Englisch Conversation
  • Exkursionen
  • Kostenfreie Parkplätze
  • Office 365
  • WLAN
  • Beratungsformular
  • Informatik und Netzwerktechnik
  • 195,00 €
  • monatlich
  • sowie einmalig:
    • Anmeldegebühr: 150 €
    • Abschlussprüfungsgebühr: 300 €
    Schulgeldersatz ist bereits in Abzug gebracht
  • Berufsausbildung
  • Moderne IT-Ausstattung
  • Praktikumsbetreuung
  • Englisch Conversation
  • Exkursionen
  • Kostenfreie Parkplätze
  • Office 365
  • WLAN
  • Beratungsformular

Return on Investment (ROI)

Return on Investment (ROI)

Beim Abschluss Ihrer Berufsausbildung mit gutem Zeugnis, können Sie nach der Probezeit ein Einstiegsgehalt von brutto 1.800 € bis hin zu 2.100 € im ersten Jahr erwarten. Da die Ausbildung an der BFS nur 2 Jahre statt 3 bis 3,5 Jahre beträgt, haben Sie im dritten Jahr das bezahlte Schulgeld und das fehlende Gehalt schon bald wieder hereingearbeitet.

Staatliche Förderung

Merkmale:
  • Wohnzuschlag für nicht bei Eltern wohnende Studierende liegt bei 250 € pro Monat
  • Bis zu 450 € können Studierende anrechnungsfrei hinzuverdienen
  • Bis zu 7500 € eigenes Vermögen bleibt anrechnungsfrei
  • Schüler|innen erhalten BAföG als Vollzuschuss - keine Rückzahlungspflicht

Voraussetzungen für die BAföG-Förderung sind:

  • Ausbildungseignung
  • Altersgrenze
    • Bei Ausbildungsbeginn maximal 30 Jahre alt
    • Ausnahme gelten bei Antragsteller|innen mit Kindern unter 10 Jahren

Die Fahrtkosten werden unter denselben Bedingungen wie an öffentlichen Schulen im Rahmen des Gesetzes über die Kostenfreiheit des Schulweges teilweise oder ganz erstattet.

Steuerlich sind 30% des Schulgeldes (ohne Materialaufwand) als Sonderausgaben bei der Einkommenssteuererklärung abzugsfähig.

Während der Ausbildung an der Berufsfach- oder Wirtschaftsschule erhalten Sie generell Kindergeld

BFS Beratungsformular

In welchem Schuljahr möchten Sie Ihre Fortbildung beginnen?
Schulname